Gaschurn und Partenen

Gaschurn und Partenen

Gaschurn („Gaschorra“) ist die südlichste und flächenmäßig mit 176 km² größte Gemeinde im Montafon, ja sogar in ganz Vorarlberg – und etwas größer als das Fürstentum Liechtenstein. Sie hat ca. 1500 Einwohner und liegt am Talende des Montafon, wobei uns der langjährige...
Das alte Schulhaus auf Bitschweil

Das alte Schulhaus auf Bitschweil

Von Dr. Andreas Brugger In den handschriftlichen Unterlagen von Altbürgermeister Anton Brugger befinden sich Aufzeichnungen zum früheren Schulsprengel Tschagguns. Konkret werden darin die Schule „am Land“ sowie jene in den Ortsteilen Bitschweil, Latschau, Mauren und...
150 Jahre Tourismusgeschichte im Montafon

150 Jahre Tourismusgeschichte im Montafon

Neben der Stromerzeugung ist der Tourismus der wichtigste Wirtschaftszweig im Tal, der schon deutlich über 100, eher 150 Jahre existiert. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts bereiste Erzherzog Johann das Montafon und durchquerte es vom Zeinisjoch bis Bludenz. Nicht nur...
St. Gallenkirch und Gargellen

St. Gallenkirch und Gargellen

Die Gemeinde St. Gallenkirch besteht aus den Orten St. Gallenkirch („Zagallakilka“), Gortipohl und Gargellen sowie dem Ortsteil Galgenul. Junger Bürgermeister der Gemeinde ist Josef Lechthaler. Sie hat ca. 2200 Einwohner und ist (nach Gaschurn) mit ca. 128 km² die...
Die Montafoner: Sprache und Abstammung

Die Montafoner: Sprache und Abstammung

Das Montafon war bereits vor 5000 Jahren, also am Ende der Steinzeit, besiedelt. Ausgrabungen und Forschungen haben ergeben, dass es bereits vor 3500 Jahren Bergbau im Montafon gab. Im späten Mittelalter wanderten Walser zu. Hauptziel der Walserzuwanderungen war das...
Schruns und Tschagguns

Schruns und Tschagguns

Schruns ist eine Marktgemeinde mit ca. 3700 Einwohnern, Hauptort des Montafon und Sitz des Stand Montafon. Bürgermeister ist Jürgen Kuster. In Schruns liegt der Endbahnhof der Bahnstrecke Bludenz–Schruns und der zentrale Busbahnhof des Montafon. In Schruns ist der...
Bergbau im Montafon

Bergbau im Montafon

Ausgrabungen und Forschungen haben ergeben, dass es bereits vor 3500 Jahren Bergbau im Montafon gab. Forscher der Goethe-Universität Frankfurt haben dank C14-Datierungen im Zuge von Prospektionen am Bartholomäberg in 1450 Metern Höhe bis zu 3500 Jahre alte...
Buchtipp: Werkzeugkoffer Maisäßsanierung

Buchtipp: Werkzeugkoffer Maisäßsanierung

Maisäße sind die Juwelen des Montafon, heißt es. Da ist sicher viel Wahres dran, sie sind zusammen mit den Ställen, Bargen und Wiesen auf der Maisäßebene (auf ca. 1.500m Höhe) auf jeden Fall ein ganz prägendes Element der einzigartigen Montafoner Kulturlandschaft....
Stand Montafon: Die Talschaftsorganisation im Montafon

Stand Montafon: Die Talschaftsorganisation im Montafon

Das Montafon besteht aus 10 selbstständigen Gemeinden. Die Gemeinden haben mit dem Stand Montafon bereits Anfang des 19. Jahrhunderts eine Talschaftsorganisation gegründet und waren damit Pioniere der überörtlichen Zusammenarbeit von Gemeinden. Der „Stand“, wie er von...
Montafoner Kulturlandschaft

Montafoner Kulturlandschaft

Ein unglaublich wichtiges Kapital für das Montafon ist die Montafoner Kulturlandschaft, welche die Talschaft einzigartig macht und ein wichtiges identitätsstiftendes Element des Montafon darstellt. Zentrale Bestandteile sind der durch die Landwirtschaft geprägte...
Montafon: Überblick

Montafon: Überblick

Das Montafon ist der südlichste Teil Vorarlbergs, des westlichsten Bundeslandes in Österreich. Vorarlberg liegt an der Grenze zwischen den Ost- und Westalpen, was den komplexen geologischen Aufbau der Berge erklärt. Das Tal erstreckt sich über 39 km von der Bielerhöhe...
Motorradtouren rund ums Montafon

Motorradtouren rund ums Montafon

Vom Montafon aus lassen sich wunderbar Motorradtouren durch Vorarlberg, Tirol, das Allgäu und in die angrenzende Schweiz planen. Wir beschränken uns hier auf Tipps für Tagestouren, natürlich ist die der Ausweitung der Touren bis nach Italien (Südtirol/Dolomiten), in...
Autofahrt ins Montafon? Nicht ohne die ASFINAG.

Autofahrt ins Montafon? Nicht ohne die ASFINAG.

Interview zu Aufgaben und aktuellen Projekten der ASFINAG mit Stefan Siegele, Geschäftsführer der Alpenstraßen GmbH bei der ASFINAG und zuständig für Tirol und Vorarlberg. Lieber Herr Siegele, den Einheimischen ist die ASFINAG ein Begriff, unseren vielen Gästen aber...