Buchtipp:  Die Trachten in Vorarlberg

Buchtipp: Die Trachten in Vorarlberg

Diese Werk ist ebenso einzigartig wie großartig. Auf rund 350 Seiten im Bildbandformat werden die Vorarlberger Trachten dargestellt. Das Buch bringt das aktuelle und historische Wissen rund um das Vorarlberger Trachtenwesen auf den neuesten Stand. Zahlreiche Autoren...
Buchtipp: Valcastiel. Mysteriöse Ruine in Vandans

Buchtipp: Valcastiel. Mysteriöse Ruine in Vandans

Diese mit rund 40 Seiten handliche Broschüre wird vom Heimatschutzverein Montafon in der Reihe der Kulturhistorischen Wanderwege Montafon herausgegeben. Um die Ruine Valcastiel ranken sich seit Jahrzehnten und Jahrhunderten Geschichten und Sagen. Für diese...
Buchtipp: Zu Tisch im Muntafu

Buchtipp: Zu Tisch im Muntafu

In diesem Kochbuch kommen Köchinnen und Köche aus dem Montafon zu Wort und bitten zu Tisch. Dabei sind Profiköche und Gastronomen genau so vertreten wie ambitionierte private Küchenmeister, welche die alten Rezepte des Montafon beherrschen. Das früher von Armut...
Montafoner Haus und Montafoner Tisch

Montafoner Haus und Montafoner Tisch

Weiterer zentraler Bestandteil der Montafoner Kulturlandschaft ist das typische Montafoner Haus. Aus dem Rätoromanischen Haus und dem Walserhaus entwickelte sich eine eigene architektonische Form der Häuser in Stein-Holz Mischbauweise. In ganz Österreich und dem...
Revision einer Bergbahn: Urlaub oder Hochsaison?

Revision einer Bergbahn: Urlaub oder Hochsaison?

Hintergrundgespräch mit Jürgen Zudrell, Geschäftsführer und Roland Zudrell, stellv. Betriebsleiter der Montafoner Kristbergbahn Bergbahnen gehen regelmäßig in der Nebensaison in „Revision“. Das bedeutet im Montafon meist mehrere Wochen Betriebspause sowohl im Frühjahr...
Montafoner Maisäßlandschaft

Montafoner Maisäßlandschaft

Eine für den Betrachter der Landschaft auffälligsten Merkmale der Montafoner Kulturlandschaft sind die Maisäße. Diese stellen die 2. Stufe der 3-Stufen-Landwirtschaft (Hemat, Maisäß, Alp) dar,. Wurde nach dem Winter das Heu knapp im Stall, hat der Bauer das Vieh...
Funkenwochenende, Funkasonntig

Funkenwochenende, Funkasonntig

Ein heute wieder stark gelebter Brauch ist das Funkenabbrennen. Der Funken ist eine Jahrhunderte alte Tradition und wurde ins UNESCO Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Österreich aufgenommen. Der erste Beleg für den am Funkensonntag stattfindenden...
Neujöhrla: Alte Tradition der Kinder im Montafon

Neujöhrla: Alte Tradition der Kinder im Montafon

Im Montafon und auch in anderen Teilen Vorarlbergs ist es seit Jahrhunderten Brauch, dass die Kinder an Neujahr von Haus zu Haus gehen und das neue Jahr mit den besten Wünschen und auch einem Lied begrüßen. Früher war es so, dass der erste Junge, der in einem Haus die...
Wintersport versus Naturschutz?

Wintersport versus Naturschutz?

Freeriden, Skitourengehen und Schneeschuhwandern, Wintersport abseits der Pisten erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Der bereits seit einigen Jahren zu beobachtende Trend birgt jedoch einen offensichtlichen Interessenskonflikt zwischen Wintersportlern, Forst,...
Rodeln oder Schlitten fahren im Montafon

Rodeln oder Schlitten fahren im Montafon

Was denn nun, Rodel oder Schlitten? Im Montafon heißt es Rodeln, wenn Menschen auf Kufen ins Tal rauschen. Schlitten sind im Montafon traditionell eher für den Transport von Holz und Heu gedacht, mangels Wegen und LKWs hat man früher das in den Bergen geschlagene Holz...
Vom Skigebiet zur Ganzjahresdestination

Vom Skigebiet zur Ganzjahresdestination

Neben der Stromerzeugung ist der Tourismus der wichtigste Wirtschaftszweig im Montafon, der schon deutlich über 100 Jahre existiert. Bereits um 1870 kamen die ersten Sommergäste ins Tal. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die ersten Wintersportvereine im Montafon...
Buchtipp: Dönz. So weit man weiß

Buchtipp: Dönz. So weit man weiß

Der zweite Roman aus dem Montafon von Sabine Grohs ist da! Nach Ihrem Romandebüt „Außer Haus. Die Wirklichkeit ist eine Möglichkeit von vielen“ legt sie zwei Jahre später einen weiteren Roman vor. Es handelt sich dabei wieder um einen historischen Regional-Roman,...
Baden gehen im Montafon

Baden gehen im Montafon

Nein, wir meinen das nicht im übertragenen Sinne, sondern im klassischen Sinn! Im Sommer sind die Berge und Wanderungen ja wunderschön, aber wenn es so richtig heiß ist, darf es statt einer Bergtour oder zumindest danach natürlich ein erfrischendes Bad sein. Die Berge...
Mit Kindern im Montafon: Unsere TOP-Tipps

Mit Kindern im Montafon: Unsere TOP-Tipps

Natürlich kann und sollte man auch mit Kindern die Klassiker im Montafon testen: leichte Wanderungen, Ski- und Snowboardfahren mit der passenden Skischule, Berge, Montafoner Kulturlandschaft mit Alpen, Maisäßen, Landwirtschaft, Kühen, Schafen etc. erleben, die...
Mittelschwere Wanderungen im Montafon

Mittelschwere Wanderungen im Montafon

Wie bei allen Wanderungen im Hochgebirge gilt insbesondere auch bei diesen Touren: Feste Schuhe mit stabiler Sohle und Schuhhöhe über die Knöchel sind unabdingbar, sind doch einige sehr felsige Passagen und Geröllhänge zu überwinden. Regenschutz (immer!), Getränke und...