Seit einigen Jahren gibt es die Montafon Brandnertal Card, die eine Nutzung der Bahnen sowohl im Montafon als auch im benachbarten Brandnertal ermöglicht. Was liegt näher, als den Nachbarn mal einen Besuch abzustatten?

Vom Montafon erreicht man das Brandnertal, in dem man zurück zur Autobahnauffahrt Bludenz/Montafon fährt, dort 2 km nach Westen bis zur Autobahnabfahrt Bürs, dann durch Bürs hindurch und 10 km hinauf über Bürserberg nach Brand.

Dort bummelt man entweder etwas durchs Dorf, genießt das bei Gästen und Einheimischen beliebte Dorfcafe im Hotel Valavier mit seinem guten Kuchen oder steigt – als Skifahrer oder Fußgänger – um in die Dorfbahn und im Anschluss mit der spektakulären Panoramabahn zu fahren, an deren Bergstation das Gasthaus Frööd wartet. Das moderne, aber in Holz gebaute Gasthaus hebt sich ab von der Standard-Skigebiet-Abfertigung.

Das Gasthaus Frööd liegt an der Bergstation der spektakulären Panoramabahn.

Das moderne,  in Holz gebaute Gasthaus hebt sich ab von der Standard-Skigebiet-Abfertigung.

Vom Clubsandwich bis zum heimischen Hirschragout, die Küche des Frööd legt großen Wert auf Natürlichkeit, Regionalität und besondere Geschmackserlebnisse. Frisch sind die Zutaten, ursprünglich die Rezepte und innovativ die Zubereitung. Ob drinnen oder auf der Sonnenterrasse mit superschönem Blick, das Frööd garantiert im Winter wie im Sommer FRÖÖD (= Freude) für den Gast. Weitere Infos , u. a. zum Bergfrühstück, zu Veranstaltungen für Gruppen und Reservierungen unter www.frööd.at