1901 wurde die Marke „Milka“, als Zusammenschluss der Wörter „Milch“ und „Kakao“, registriert. Dabei wurde auch die Kuh als Markenzeichen und Lila als Verpackungsfarbe geschützt. Spätestens als sich auch das Fell der Kuh 1973 Lila färbte, ist bei allen Menschen Milka Schokolade zwangsläufig auch mit dieser Farbe verbunden.

Ein wahres Paradies für Milka-Freunde und Schokoladen-Genießer findet sich in Bludenz gegenüber dem Bahnhof. Neben der Schokoladenfabrik ist der Fabrikverkauf von Milka. Das Milka Lädele wurde 2013 erweitert und wartet neben der großen Auswahl an Milka Schokoladen auch mit einem Erlebnisbereich auf. Hier können kleine und große Besucher alles über die Marke Milka Schokolade lernen und interaktiv erleben, wie es in der Schoko-Produktion zugeht.

Montags hat das Lädele in der Fohrenburgstraße 1 immer von 9 bis 12 Uhr geöffnet, dienstags bis freitags jeweils von 9 bis 16.30 Uhr. Auch am Samstag können Schnäppchenjäger, Familien und Schokoladen-Liebhaber von 9 bis 12 Uhr die Milka Erlebniswelt besuchen. Weitere Infos unter www.milka.at/marke/lila_laedele