Vom Berg- und Skiführer Rudolf Mayerhofer aus dem Walgau

Das 450-Seiten-„Totschläger“-Buch enthält aus allen Regionen des Landes Tourenvorschläge, insgesamt über 250 Stück. Diese sind nach dem selben Schema kurz und sachlich mit den wesentlichen Informationen aufbereitet. Kartenausschnitte und Bilder runden die Beschreibungen ab.

Auch das Montafon und angrenzende Gebiete wie Brandnertal und Muttersberg kommen nicht zu kurz. So sind 20 Touren im Montafon und 5 im Brandnertal enthalten, dabei handelt es sich überwiegend um die „gipfelorientierten“ Klassiker wie Drei Türme, Itonskopf, Tschaggunser Mittagsspitze, Heimspitze, Hochmaderer, Hohes Rad und viele andere mehr.

Für den ambitionierten Wanderer ein empfehlenswertes Buch und der Montafonfan wird durchaus in Versuchung gebracht, wandertechnisch auch mal in „fremden Revieren“ zu wildern. Gerade im Biospärenpark Großwalsertal, im Walgau und im Klostertal sowie am Arlberg lassen sich auch vom Montafon aus wunderbare Wanderrouten entdecken. Wer ausschließlich im Montafon bleiben will, für den lohnt die Anschaffung dagegen eher nicht. Aber andere Regionen haben auch schöne Berge, also traut Euch, Ihr kommt sowieso wieder ins Montafon zurück. 😉