Die Alpenstadt Bludenz liegt direkt vor dem Montafon und ist immer einen Ausflug wert. Neben Stadtbummel, Shopping im Zimbapark und Essen in der Pizzeria Antonio mit unserem Lieblingswirt Avni alias Antonio, bietet die Stadt mit dem Muttersberg auch ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Gäste. Die Muttersbergbahn startet oberhalb von Bludenz, fürs Navi: Hinterplärsch 5, 6700 Bludenz. Hier gilt die Montafon Brandnertal Card, damit kann mit allen Mehrtageskarten aus dem Montafon auch die Muttersbergbahn kostenfrei benutzen. Nach der Bergfahrt bietet sich direkt der Alpengasthof an der Bergstation auf 1401m zur Einkehr an.

Wer aber sportlich oder wandertechnisch etwas ambitionierter ist, dem empfiehlt sich die kleine Wanderung zur Fraßenhütte. Nach einem kleinen Abstieg und der Durchquerung einer Senke, geht der schmale Schotterweg zwar nicht senkrecht, aber dennoch stetig und auch steil durch erst hohen und dichten und dann immer niederen und offeneren Wald bergan. In einer guten Stunde ist die Fraßenhütte an der Baumgrenze auf 1740m Höhe erreicht. Wer hier noch Puste hat, kann in rund 45 Minuten direkt weiter auf den Hohen Fraßen wandern, der mit 1.979 m eine noch sensationeller Aussicht bietet als dies von der Fraßenhütte schon der Fall ist. Spätestens beim Abstieg drängt sich die Hütteneinkehr auf.

Seit über 150 Jahren befindet sich hier eine Hütte, zuerst eine Alphütte, die nicht lang nach Errichtung als Haus für Gäste umgebaut und erweitert wurde. Heute gehört die Hütte dem Österreichischen Alpenverein und wird von einem engagierten und freundlichen Hüttenpaar bewirtschaftet. Hier kann man wirklich gut und auch sehr günstig essen, vor allem, wenn man bedenkt, dass hierher keine Fahrstraße führt und alles mit einem Lastenaufzug herauf transportiert werden muss. Daneben kann man auf der großen Terrasse die Aussicht ins Montafon bis zum Piz Buin, ins Brandnertal und den Walgau sowie in die Schweiz bis zum Säntis genießen. Zurück zur Muttersbergseilbahn geht’s dann bergab in einer knappen Stunde.

Mehr Infos: Muttersberg  und Fraßenhütte